Auf einem P-Konto kann nicht angespart werden

Das regelmäßige Ansparen auf einem P-Konto unterliegt dem vollen Gläubigerzugriff.

Das Amtsgericht Schöneberg hat am 04.04.2016 unter dem Az 33 M 5799/15 darüber entschieden, dass die auf einem P-Konto angesparten Beträge dem Gläubigerzugriff unterliegen, wenn die gesetzlichen Freibeträge überschritten sind.

Ein P-Konto schützt nicht vor dem vollständigen Zugriff.

 

This entry was posted by peter on at and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.